Artikel-Schlagworte: „BMW Museum München Öffnungszeiten“

Schlechtwetter – Tipp für München: Das BMW Museum!

Sonntag, 27. Mai 2012

Ihr wohnt in München? Ihr verbringt ein paar Tage in München? Dann nichts wie hin in den Biergarten, genießt das gute Wetter! Doch wenn das Wetter mal nicht so mitspielt, dann habe ich heute einen automobilen Tipp für euch: Besucht das BMW Museum und erlebt die automobile Geschichte von BMW. Ich war vor ein paar Tagen dort und habe euch einige Fotos mitgebracht um euch einen ersten Eindruck zu vermitteln.

BMW Museum Öffnungszeiten

Das BMW Museum hat außer Montags jeden Tag von 10-18 Uhr geöffnet, also auch an Feiertagen und auch am heiligen Sonntag. Bitte habt Verständnis dafür, dass die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen vom BMW Museum auch Weihnachten sowie Silvester feiern möchten, daher ist das Museum vom 24. bis zum 26.12. geschlossen, das gleiche gilt auch für den 31.12 sowie den 01.01.

Viele Google-Nutzer suchen nach “BMW Museum Eintrittspreise“, kein Problem – die kann ich euch auch noch schnell mitteilen: 9 € für eine Tageskarte, ab einer Gruppe von 5 Personen zahlt man nur noch 8 € und reduziert (Schüler, Student, Kind, Jugendlicher) 6 €.

Was gibt es im BMW Museum zu sehen?

Zur Zeit eine Menge Fahrzeuge von Hans Glas. BMW hatte im Ende der 60 Jahre die Firma Hans Glas GmbH übernommen:

Dazu kommen natürlich sämtliche Fahrzeuge der BMW Geschichte, egal ob BMW M1, BMW 3er, BMW Concept Fahrzeuge, BMW 850i Cabrio etc. da ist sicherlich für jeden Geschmack etwas dabei. In dem BMW eigenen Shop kann man sich dann noch ein Andenken, oder aber gute Bücher kaufen. Die ausgestellten Exponate kann man natürlich nicht kaufen und anfassen darf man die Schmuckstücke auch nicht, ansehen darf man sich die automobilen Träume aus der vergangenen Zeit allerdings und man bekommt auch einen kleinen Ausblick in die Herstellung der Fahrzeuge, bzw. der Prototypen.

Hier im Kennzeichen-Blog wollte ich euch noch nachfolgendes Kennzeichen zeigen, das hing so früher natürlich nicht an dem Fahrzeug, zeigt aber, dass die Kennzeichen in Deutschland auch mal größer waren. Heute zählt es ja eher kurze Kennzeichen zu haben:

Lustig: Neue Fahrzeuge mit alten Kennzeichen, noch ohne Eurobalken, so “könnte” es also aussehen. In der Realität geht das natürlich leider nicht mehr:

Falls dem BMW Museum mal die Kennzeichen ausgehen sollten, ich wüsste da ein Unternehmen welches Kennzeichen verschickt ;). So, nun wisst ihr also auch was ihr bei schlechtem Wetter in München machen könnt, das fotografieren im BMW Museum ist übrigens gestattet, also auch Hobbyfotografen können sich da austoben, zu sehen und zum bestaunen gibt es genügend – ich wünsche viel Spaß – parken könnt ihr übrigens in der BMW Welt, die ist genau gegenüber vom BMW Museum und mit einer Brücke die über die Straße führt braucht ihr nicht einmal Rücksicht auf den Verkehr nehmen.