Artikel-Schlagworte: „iPhone App Kennzeichen“

Die Kennzeichen App für iPhone, iPad und Android Smartphones…

Montag, 11. Juni 2012

…die Jungs von Gutschild führen nicht nur Gutes im Schilde, nein sie denken auch weiter. Fast jeder hat inzwischen ein Smartphone in der Tasche, was liegt also näher als eine Wunschkennzeichen-App entwickeln zu lassen und diese dann bei iTunes bzw. bei Google-Play zum Download frei zu geben?

Eine App mit Mehrwert: Die Kennzeichen werden auf den eigenen Namen reserviert, geprägt und natürlich versendet. Die Lieferung ist kostenlos und beinhaltet Kennzeichenhalter und Schrauben. Die so gekauften Kennzeichen können dann direkt mit zur Zulassungsstelle genommen werden, damit spart man sich Zeit und auch Geld, denn die Kennzeichen via Gutschild dürften in der Regel günstiger sein als direkt vor Ort.

Mit der App kann man sich sehr einfach bundesweit das jeweilige Wunschkennzeichen bestellen, über die App gibt es 2 Kennzeichen für 24,99 € inkl. Versand, Halter und Schrauben zur Befestigung. Darüber hinaus gilt bei der App der kostenlose Blitzversand. Wenn werktags bis 16 Uhr bestellt wurde wird die Ware noch am gleichen Tag versendet, die Lieferzeit beträgt in der Regel 24-48 Stunden. Sollten Wunschkennzeichen nicht verfügbar sein, meldet sich das Gutschild Team beim Kunden und schlägt Alternativen vor, ihr seht – da wurde wirklich an alle Eventualitäten gedacht.

Direkt am Anfang darf man auswählen ob man Kennzeichen für ein PKW oder für ein Motorrad benötigt, anschließend kann man noch angeben ob man die normale Länge bevorzugt oder es lieber möglichst kurz mag. Saisonkennzeichen haben seitlich noch die Gültigkeit aufgeprägt, daher verfügen diese Kennzeichen in der Regel über eine Standardlänge. Aber auch an die Rückfrage hat das Gutschild Team gedacht.

Anschließend wählt man einfach den Zulassungsbezirk aus oder gibt den Ort manuell ein. In der Liste sind sämtliche Kreise in Deutschland erfasst, von daher kann man die App auch nutzen um mal eben schnell ein Kennzeichen anhand der Zeichen zu identifizieren.

Nach den Zeichen vom Zulassungsbezirk kann man nun sein Kennzeichenwunsch eingeben, nicht immer gehen Wünsche in Erfüllung aus dem Grund sollte man dort ggf. etwas flexibel sein. Man kann in der App z.B. anklicken ob die Buchstaben oder die Zahlen variabel sind. Ist beides ein No-go, dann lässt man die Haken dort einfach weg. Weitere Details über die Variabilität bei den Zeichen findet man auf der Hilfe-Seite der App.

Anschließend gelangt man in den Warenkorb, kann dort noch günstig ggf. ein drittes Kennzeichen für den Fahrradträger oder den Parkplatz mit bestellen und kommt dann schon zur Adress-Eingabe. So einfach kann es funktionieren, die App ist nicht überladen, erklärt sich selber und ist für iOS und Android verfügbar.

Iphone App herunterladen  Android App herunterladen

 

LicensePlate die iPhone App für diejenigen die etwas über Kennzeichen wissen wollen!

Sonntag, 10. Juli 2011

Eine iPhone App im Kennzeichen-Blog? Na klar! Schließlich dreht es sich bei dieser ja um die Nummern die die Welt bedeuten, zumindestens für die automobile Welt. Wer also unterwegs von seinen Kindern gefragt wird was welches Kennzeichen bedeutet muss demnächst nicht mehr lange suchen oder googlen sondern kann direkt mit der iPhone App eine Antwort geben. So erfährt man z.B. auch ganz genau welche Kennzeichen im Diplomatischen Corp gefahren werden, die ersten Ziffern nach der 0 im Kennzeichen geben nämlich Auskunft über den Ländercode des Diplomatenkennzeichens.

Das Nummernschild 0-1 hat ja bekanntlich der Bundespräsident, die 2. Geige spielt mit der 0-2 unsere geschätzte geliebte Bundeskanzlerin Angela Merkel und so geht es dann weiter. Der Vatikanstadt hat Kennzeichen mit einer 0-10 am Anfang, die USA fährt in Deutschland mit der 0-17 und China hat die 0-29. Warum die 0-40 noch frei ist weiß ich leider nicht und die Antwort bleibt auch die App schuldig. Madagaskar hat die 0-85 und es gibt echt diplomatische Kennzeichen in Deutschland für Länder die ich noch nicht einmal mit dem Finger auf der Landkarte bereist habe. 0-83 gehört Lesotho, 0-86 Malawi und die 0-35 gehört benin (Dahomey). Der Bundestagspräsident hat als amtliches Kennzeichen: 1-1 am Dienstwagen stehen.

Die App gibt aber noch viel mehr Informationen, so kann man natürlich nach Kennzeichen suchen, wer also schon immer mal wissen wollte für welchen Landkreis das Kennzeichen ABI steht, der bekommt die Information das dieses seit 2007 für den Landkreis Anhalt-Bitterfeld (in Sachsen Anhalt) Verwendung findet. Das Wunschkennzeichen ABI 2011 ist ja auf Grund der Tatsache, dass es ein städtisches Kennzeichen ist nicht möglich, aber man kann natürlich ABI 2011 (oder auch schon ABI 2012) Kennzeichen sich prägen lassen.

Wer ein Fahrzeug mit dem Kennzeichen AD vor sich hat hat keinen Beamten vorweg der “ausser Dienst” ist sondern ein Fahrzeug der amerikanischen Streitkräfte, das gleiche gilt auch für das Kennzeichen AF. Sehr schön an der iPhone App finde ich übrigens, dass auch die alten Kennzeichen verzeichnet sind, so gab es z.B. früher für Beckum das Kennzeichen BE (Beckum gehört nun zu WAF) oder für Lüdinghausen das LH (gehört nun zu COE). Aktuell ist ja öfters davon die Rede die ein oder anderen alten Kennzeichen wieder einzuführen.  Die App funktioniert aber nicht nur für deutsche Kennzeichen sondern auch für ausländische. Das heißt man ist für alle Fragen in der Zukunft gewappnet mit der LicensePlate Kennzeichen App. Ein weiteres Feature der App: Die App führt direkt zu weiteren Informationen rund um das Thema, so findet man z.B. den Wikipedia Beitrag zu dem jeweilige Kreis / zu der jeweiligen Stadt verlinkt und natürlich kann man sich auch den Ort in der Landkarte anschauen. Markieren kann man (wenn man es denn möchte) welche Kennzeichen man schon gesehen hat und man kann auch anders rum suchen. Nun gab es die KFZ – Kennzeichen App (LicencePlate 3) ein paar Tage kostenlos, aber wer mit Kindern unterwegs ist oder sich einfach dafür interessiert kann auch gut und gerne ein paar Cent dafür bezahlen.