Artikel-Schlagworte: „Herstellung Autoschilder“

Wie werden eigentlich KFZ Kennzeichen / Autonummern / Autoschilder hergestellt? Hier ein kleines Video…

Sonntag, 12. Juni 2011

Fast jeder Verkehrsteilnehmer (mit einem motorisiertem Gefährt) hat welche, Autoschilder dienen als Nachweis der Zulassung, als Urkundenträger für die Tüv-Plaketten und natürlich auch für die Verfolgbarkeit des Fahrzeuges bei Ordnungswidrigkeiten oder Straftaten. Kurz gesagt, fast jeder über 16 Jahre hatte schon mal Kontakt zu Kennzeichen, doch wie werden diese eigentlich hergestellt?

In dem nachfolgenden Video kann man sehr schön sehen wie die Schilder werden zunächst unter hohem Druck geprägt, dazu legt der Mitarbeiter die Prägeformen entsprechend in die Presse. Früher waren solche Pressen noch richtig laut, inzwischen sind diese schallgedämpft und so entsprechend leiser. Anschließend laufen die Kennzeichen durch eine schwarze Folie, die Farbe wird also durch eine Folie aufgebracht. Das ganze hat den Vorteil, dass die Kennzeichen nach nur ein paar Sekunden komplett trocken und somit sofort einsetzbar sind, stellt euch mal vor, die Farbe müsste erst noch trocknen. Es gibt diese Farbfolien auch in rot (für rote Kennzeichen / Händlerkennzeichen / 07er Kennzeichen) oder in grün (für grüne Kennzeichen (die nur Fahrzeuge bekommen die Steuerfrei unterwegs sind). Nicht jeder darf Kennzeichen herstellen, die Fertigung muss DIN-zertifiziert sein, ohne das Zertifikat dürfen keine Kfz-Kennzeichen hergestellt oder veräußert werden. Die Nummernschilder haben auch einen DIN Stempel, dieser ist meistens in dem Europa-Zeichen eingeprägt:

Was auf so ein Kennzeichen drauf muss und vor allem wie ist ganz klar in der STVZO geregelt, wir werden in diesem Blog demnächst mal auf einige Kennzeichenmaße eingehen und schaun mal ob man sogenannte “Kuchenbleche” wirklich am Motorrad haben muss, oder ob auch kleine Kennzeichen reichen. Aber jetzt zeigen wir ihnen erstmal wie KFZ Kennzeichen (hier ganz normale Euro-Kennzeichen) geprägt und eingefärbt, somit also gefertigt werden:

So zügig werden also aus zwei schon vorbereiteten Blechtafeln (die Kennzeichen bestehen aus Blech, haben eine reflektionierende Lackierung und der blaue Balken inkl. Euro-Zeichen und Deutschland-Emblem sind schon vorab aufgebracht) individuelle Kennzeichen entstanden. Bei weiteren Fragen könnt ihr diese gerne in die Kommentare stellen, auch zu weiteren Themen die das Thema Kennzeichen betreffen.