Artikel-Schlagworte: „Geschenkidee für LKW Fahrer“

Die Bastel-Idee für LKW Fahrer: Das beleuchtete Kennzeichen mit dem eigenen Namen – Leucht Namensschild LKW

Montag, 24. Oktober 2011

Das LKW Fahrer, vor allem diejenigen die im Fernverkehr tätig sind, sich ihre Fahrzeuge etwas häuslich einrichten dürfte bekannt sein. Da findet man dann oft einen Fernseher, einen Laptop, eine Kaffeemaschine und in der Regel auch noch ein CB-Funkgerät. Wenn man sich die Fahrzeuge dann mal so anschaut, stellt man auch recht schnell fest: In fast jedem Führerhaus, bzw. in der Frontscheibe, ist ein Nummernschild mit Namen vorhanden. Da weiß man also schon von weitem, ob da nun gerade der Tom oder der Guido kommt und die Ware bringt.

Die Firma Gutschild beliefert LKW Fahrer mit den “normalen” Kennzeichen, gerne mit LKW Aufdruck, gerne auch mit Sternzeichen und natürlich auch mit dem eigenen Namen. Sven hat für seinen Kollegen Tom allerdings etwas ganz besonderes aus dem Kennzeichen gemacht. Das Kennzeichen mit Wunschnamen welches Sven (hier im Blog) gewonnen hatte, hat er in 6 Stunden Handarbeit umgebaut auf ein beleuchtetes Namensschild:

Wie man sieht, hat Sven hier keine Standbohrmaschine benutzt, er selber hat nämlich zugegeben, dass es sonst symetrischer ausgesehen hätte, aber wen interessiert das – das Endergebnis sieht doch super aus. 65 LEDs hat Sven hier verbaut. Es sind normale rote 2,4 Volt Standard-LEDs, es wurden immer 5 LEDs in Reihe geschaltet. 6 Stunden hat Sven für die Bohraktion, für das einsetzen der LEDs und natürlich für das verlöten gebraucht und so sieht das ganz besondere Kennzeichen von hinten aus:

Auch an die hintere Kontroll-LED hat Sven gedacht, so kann man also auch vom Führerhaus aus sehen ob die, etwas andere, Kennzeichenbeleuchtung eingeschaltet ist oder nicht. So würde das LED Namensschild dann bei Nacht aussehen:

Wer sich mehr als einmal am Lötkolben verbrannt hat, der weiß wieviel Arbeit hinter diesem leuchtenden TOM stecken und ich möchte noch kurz den Sven zitieren: “Und das war nun definitiv das letzte beleuchtete Namensschild, was ich für andere steckdosenfertig zusammengelötet habe!” – eigentlich schade, oder?

Wie kann man so ein Namensschild / Kennzeichen mit Namen befestigen?

Na, die Frage ist doch einfach: 2 Löcher durchgebohrt und dann mit diesen einfachen Saugnapfhalterungen an die Scheibe gedrückt.

Sind diese beleuchteten Schilder im LKW Führerhaus erlaubt?

Nicht im Bereich der STVO bzw. nicht laut der StVZO! Bei einer Tüv-Hauptuntersuchung macht es sogar Sinn diese Kennzeichen, die aus dem Alltag ja eigentlich nicht mehr wegzudenken sind, zu entfernen. Diese Nummernschilder können, so schön sie auch sind, nämlich Grund dafür sein, dass einem die Tüv-Plakette verweigert wird. Das gleiche gilt übrigens auch für beleuchtete Weihnachtsbäume, andere Leuchtstrahler oder weitere nicht genehmigte Beleuchtungen. Immerhin: Die Soffitten in den Innenraumleuchten und den Kofferaumbeleuchtungen dürfen durch LED-Soffitten ersetzt werden, das ist ja schon mal was. Nummernschilder mit Wunschtext ohne Beleuchtung gibt es bei Gutschild, diese dürfen natürlich auch legal ins Führerhaus vom LKW (solange sie unbeleuchtet bleiben) !

Wir brauchen die LKW Fahrer!

Wir wissen übrigens, dass wir auf die LKW Fahrer angewiesen sind. Ohne LKW Fahrer würden wir keine Ware bekommen und könnten unsere Ware auch nicht rechtzeitig zustellen. Aus dem Grund bitten wir einfach mal alle LKW Fahrer die nun hier mitlesen uns Bilder von ihrem Namensschild auf unsere Facebookseite zu posten (oder uns zu mailen, falls nicht bei Facebook angemeldet) und wer weiß, event. erhält der ein oder andere LKW Fahrer ja mal Post von uns ;). Fan werden lohnt sich auf jeden Fall, denn sobald wir die 250er Marke übersprungen haben werden die ersten 32 € (die ja eigentlich für Eintrittskarten für die Motorshow Essen bestimmt sind) verlost!