Artikel-Schlagworte: „Audi RS3“

Die Autos des Jahres: Der neue Audi RS3 Sportback

Montag, 27. April 2015

Habt ihr als Kind auch Hörspiele gehört? Was lief denn im Kassetten-Rekorder? Benjamin Blümchen? Bibi und Tina? Die drei Fragezeichen? TKKG? 5 Freunde? Bei mir waren es – eigentlich unmöglich – die drei Fragezeichen und TKKG, quasi die 3-Zylinder und die 4-Zylinder der Automobil-Welt. Meine Tochter hat Geschmack, sie mag die 5 Freunde. Quasi den 5-Zylinder und genau der steckt unter der Motorhaube vom Audi RS3.

audi-rs3-sportback-2015-1

Was hatten wir für eine Angst. Der neue Audi RS3 aus Öko-Gründen auch mit 4-Zylinder? Vermutlich noch mit 2,0 Liter Hubraum? Nein, nein, nein. Der Albtraum wurde nicht wahr.

audi-rs3-sportback-2015-6

Unter der Haube steckt ein 367 PS starker 2,5 Liter 5-Zylinder Turbo-Benziner. Damit setzt sich der MQB-Sprößling an die Spitze der Kompaktfahrzeuge was die Leistung und auch den Hubraum betrifft.

audi-rs3-sportback-2015-8

Der Klang? Unvergleichbar! Er röhrt und die Zwischengasstöße beim herunterschalten sorgen bei mir für eine Gänsehaut. Innerhalb von 4,3 Sekunden geht es aus der Stadt auf die Landstraße, wenn dort Tempo 100 erlaubt ist. Für die Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h, bzw. 280 km/h benötigt man schon eine freie Autobahn, doch ich würde den RS3 auch gerne nur zum Landstraßen-Kurven-Räubern nehmen. Er ist straffer abgestimmt als seine Serien-Kollegen, aber er bleibt dennoch genauso Alltagstauglich. Ein guter Kompromiss also für diejenigen die einen Sportwagen haben wollen, aber Familie haben bzw. das Platzangebot nicht missen wollen.

audi-rs3-sportback-2015-4

Mit einem Preis ab 52.700 Euro geht es los, nach oben – wie so oft – keine Grenzen. Im Vergleich zu den anderen RS-Modellen von Audi ist der Preis aber quasi die Einstiegsdroge und wie das so ist, nach oben geht noch was. RS4, RS5, RS6, R8 – da ist schon noch etwas Luft nach oben. Eine Luftpumpe ist der Audi RS3 auf jeden Fall nicht.

audi-rs3-sportback-2015-5

Er ist ein Volkssportler, der den Fahrer nicht überfordert bzw. in seine Schranken weißt und genau das schätze ich so an ihm. Das Einlenkverhalten, die Rückmeldung, die Traktion (Allrad / Quattro) ist hervorragend und wenn ich was zu kritisieren hätte, dann ist es wie immer der Preis, aber ist das nicht immer so?

audi-rs3-sportback-2015-2

Findet man keine Kritikpunkte, dann spricht man halt über den Preis. Eigentlich eine schwache Leistung von mir, oder? Gut, der Aufpreis für Tempo 280 liegt bei 1.500 Euro, die gerade gezeigte Carbon-Keramik Bremsanlage liegt bei 4.500 Euro. Günstig ist der Fahrspaß nicht.

audi-rs3-sportback-2015-7

Trotzdem: Der Audi RS3 ist definitiv ein “Auto des Jahres 2015″. Das passende Kennzeichen für den Audi RS3 hätte ich auch schon XX – RS 3 – das gibt es natürlich nicht in jeder Stadt, aber ein Versuch wäre es doch mal Wert, ansonsten geht auch RS 33, RS 300 oder so etwas in der Art.

audi-rs3-sportback-2015-3