Kurzzeitkennzeichen online bestellen – kein Problem – das funktioniert!

Wer kennt das nicht? Man kauft sich ein Auto und muss dieses überführen, der Fahrzeughalter hat das Fahrzeug aber schon abgemeldet. Andere Situation: Man hat ein Auto und muss dieses beim Tüv vorfahren, das Fahrzeug ist aber nicht angemeldet. Was kann man tun? Man kann zur Zulassungsstelle gehen und sich Kurzzeit-Kennzeichen holen, d.h. man verbringt Wartezeit bei der Zulassungsstelle (muss ja da auch erstmal hinkommen). Diese Wartezeit muss jedoch nicht sein, ihr könnt diese Kurzzeitnummernschilder nämlich auch online bestellen, dadurch verliert man zwar einen Tag “Fahrzeit” erspart sich allerdings auch das Anstellen bei der Zulassungsstelle. Wer sich die Kurzzeit Autoschilder z.B. bei gutschild.de bestellt bekommt diese einen Tag nach der Auftragsannahme per Express zugesand. Wer Montag oder Dienstag bis 17 Uhr bestellt, hat die Kennzeichen am daraufolgenden Tag bis 12 Uhr in der Hand. Am Mittwoch muss die Bestellung bis 16 Uhr vorliegen, ab Donnerstag bis 13 Uhr und am Freitag bis 12 Uhr. Wer am Freitag bestellt, hat die Kennzeichen am Samstag bis 12 Uhr bereits am Auto. Solche Kennzeichen sind natürlich kein Freifahrtschein, für Verkehrsverstöße oder Straftaten ist der Käufer verantworlich und der Vertriebspartner ist in dem Fall natürlich auch verpflichtet Auskünfte zu erteilen. Kurzzeitkennzeichen dürfen nur für Überführungsfahren, Probefahrten oder Prüfungsfahrten verwendet werden. Oft sieht man auf Fahrzeugtreffen auch Fahrzeuge mit diesen Kurzzeitkennzeichen, da könnte man natürlich ein Auge zudrücken und das ganze als Prüfungsfahrt werten, aber das liegt immer im Auge des Betrachters / bzw. an der Laune der Beamten. Wenn man sich streng an die Richtlinien hält ist es auf jeden Fall nicht gestattet mit Kurzzeitkennzeichen auf ein Auto Treffen zu fahren, auch wenn es dutzende andere auch tun. Überführungskennzeichen haben übrigens kein Euro-Feld auf dem Kennzeichen, da braucht ihr euch also nicht wundern.

Überführungskennzeichen darf man nun natürlich nicht mit Saisonkennzeichen verwechseln, auf denen ist zwar auch die Gültigkeit aufgeprägt, aber mit denen darf man sich ganz normal im Straßenverkehr bewegen.

Auf den Kurzzeitkennzeichen ist ein Zeitraum aufgeprägt, in dem Zeitfenster sind die Kennzeichen gültig, anschließend darf das Fahrzeug mit den Kennzeichen nicht mehr auf öffentlichen Straßen bewegt werden. Auch ein längerfristiges abstellen des Fahrzeuges mit Kurzzeitkennzeichen ist nicht gestattet. Hier seht ihr z.B. ein Kennzeichen welches bis zum 12.06.2011 um 23:59 gültig war:

Warum kann man Kurzzeitkennzeichen online bestellen? Die Antwort ist einfach: Kurzzeitkennzeichen (die man früher übrigens Überführungskennzeichen nannte) sind nicht an den Ort gebunden, d.h. man muss nicht in dem Ort wohnen wo man sich die Nummernschilder zur Überführung besorgt. Aus dem Grund kann gutschild.de diesen kundenfreundlichen Mehrwertservice anbieten. Denn die übernehmen dann die Arbeit, die Kurzzeitzulassung und das prägen der Nummernschilder und man selber sitzt gemütlich zu Hause und wartet auf den nächsten Tag. Ich warte auf den Tag, bei dem sowas auch bei normalen Zulassungen geht…

Weiterführender Link: Kurzzeitkennzeichen online bestellen

Schlagworte: , , , , , , ,

Kommentieren ist momentan nicht möglich.