Bei der #Creme21 auf die Kennzeichen geachtet!

Seit dem ich dieses Kennzeichen-Blog betreibe ist es wie verhext, ich schaue auf jedes Kennzeichen und überlege mir ob es wohl ein Wunschkennzeichen ist, also ein Nummernschild mit Sinnhaftigkeit dahinter oder einfach nur ein wahllos ausgewähltes vom Amt. Bei der Creme 21, der Youngtimer-Rallye mit dem Spirit der 70er Jahre, sind mir auch schöne Nummernschilder vor die Kamera gefahren. Hier ein paar Beispiele:

B-KennzeichenBerlin. Immer eine Reise wert, wer jedoch Kennzeichen kaufen muss in Berlin, der sollte ggf. sich selber Stress vermeiden in dem er einfach vorher welche reserviert und diese online bestellt. Ein Wunschkennzeichen ist das hier auf jeden Fall, PO für Porsche und 944 für die Baureihe bzw. das Modell. Das H dahinter steht für das historische Kennzeichen, denn dieses Schätzchen ist schon über 30 Jahre alt. Achtet mal auf das Kennzeichen, ein ähnliches werdet ihr gleich noch einmal sehen. Doch zunächst reisen wir von Berlin nach Bielefeld. In die Stadt die es ja eigentlich gar nicht gibt. Die Stadt hat nun einen bekannten Cremisten, denn nach fünf Teilnahmen in Folge ging der Titel nun nach Bielefeld und zwar an diesen wunderschönen VW Golf 1 aus dem Jahre 1975:

BI-KennzeichenDamit ist auch klar, dass dieses Kennzeichen ein Wunschkennzeichen ist. VW steht für Volkswagen 1975 für das Baujahr des Fahrzeuges. Ein schönes Modell, wirklich. Das gilt übrigens auch für den nachfolgenden BMW aus Chemnitz! Ein Wunschkennzeichen mit Saison. M6 steht dort geschrieben und wo M6 drauf steht ist auch ein M6 unter der Haube, ist doch klar.

C-Kennzeichen

Weiter geht es von Chemnitz nach Gießen, dort ist dieser Mercedes-Benz 500E zugelassen und das sieht man natürlich auch sofort auf dem ersten Blick am Kennzeichen, welches auch wieder ein Saison-Kennzeichen ist. Solche Schätzchen sollte man auch nicht mehr im Winter fahren.

GI-Kennzeichen

Von Mercedes zu BMW, von der Stadt Gießen nach Gütersloh. Natürlich gibt es auch in Gütersloh die Möglichkeit Wunschkennzeichen zu bekommen und dieser BMW Fahrer hier hat die Chance genutzt und M3! Die Motortechnische Überlegenheit sieht man nun nicht nur an der breiten Karosserie oder an den Emblemen sondern auch auf dem Nummernschild.

GT-Kennzeichen

Ihr merkt schon, ich baue das ganze hier alphabetisch auf. Es ist aber purer Zufall das die Marken BMW und Mercedes sich hier so abwechseln. Hier haben wir einen besonderen Mercedes

HG-Kennzeichen

HG steht für Hochtaunuskreis Bad Homburg und das hier dürfte dann also ein 300 TD sein. Letztes Jahr war er noch als Surfer unterwegs, dieses Jahr als italienischer Polizist. Ich kann euch verraten, dass einige andere Verkehrsteilnehmer hinter und vor diesem Fahrzeug sich penibel an die Tempolimits gehalten haben.

Na? Wem gehört wohl dieser BMW 735i aus Hamburg? Die Typ-Bezeichnung fand Platz auf dem Kennzeichen und das “MY” wird sicherlich den Stolz des Fahrers symbolisieren:

HH-Kennzeichen

Stolz darf auch der Besitzer von diesem Datsun 260 sein, zu Recht mit historischem Wunschkennzeichen und in Köln angemeldet. Quasi der Vorgänger der aktuellen Nissan 350, 370Z Baureihen und irgendwie ein richtiges Schmuckstück.

K-Kennzeichen
Ein Schmuckstück ist natürlich auch der dieser E300, der natürlich ebenfalls mit einem Wunschkennzeichen ausgestattet ist. MY steht übrigens für Mayen und dieses “neue – alte – Kennzeichen” ist erst vor kurzem wieder eingeführt worden.

MY-Kennzeichen

Optisch gesehen ein Leckerbissen ist auch nachfolgender Mercedes-Benz und was der unter der Haube hat, erkennt man nicht nur am Schriftzug sondern auch am Kennzeichen. Wir haben hier eine S-Klasse mit dem 5,5 Liter V8 Motor unter der Haube. Ein schönes Gefährt! SIM? Steht für den Rhein-Hunsrück-Kreis in Simmern.

SIM-Kennzeichen

Ich mag Wunschkennzeichen, günstiger kann man sein Fahrzeug doch gar nicht individualisieren und nun kommen wir zu einem Nummernschild, was wir so ähnlich schon einmal gesehen haben. Wie heißt der Bürgermeister von Wesel? Das haben wir als Kind immer ins Tal gerufen und unser Echo wusste die Antwort. WES steht für Wesel und PO ganz klar für Porsche, 944 für das Modell. Ein klassisches Wunschkennzeichen auch wenn dieses Fahrzeug noch über kein H-Kennzeichen verfügt.

WES-Kennzeichen

Zwei habe ich noch, wie wäre es mit diesem Leichenwagen? Der letzte Wagen ist immer ein Stern? Inzwischen ist das ja nicht mehr der Fall, aber es gibt inzwischen eine große Fangemeinde von “Schwarzfahrern” und damit ist nicht der Fall gemeint, dass die Jungs und Mädels beim öffentlichen Straßenverkehr kein Ticket erwerben. WL steht für Harburg in Winsen/Luhe, LW vermutlich für Leichenwagen und die Ziffer für die Baureihe, der Benz ist nämlich ein umgebauter 123!

WL-Kennzeichen

Ganz und gar nicht umgebaut ist unser letztes Schmuckstück, dafür verbirgt sich hinter dem Kennzeichen eine besondere Geschichte. In einem Land vor unserer Zeit, da gab es in Osnabrück die Fa. Karmann. Die fertigten Cabrios (unter anderem für Volkswagen), Cabriodächer und auch komplett eigene Fahrzeuge. Dieser Karmann Ghia z.B. lief im Jahr 1974 vom Band. Inzwischen gehört Karmann zu Volkswagen, Volkswagen hat den Stammsitz in Wolfsburg. Im Karmann Werk in Osnabrück werden inzwischen sogar Porsche Modelle gefertigt und so kommt die Verbindung: WOB für Wolfsburg – OS für Osnabrück und die Ziffer für das Baujahr des Fahrzeuges und das H dahinter, natürlich für das historische Kennzeichen, denn schließlich ist dieses Schätzchen hier inzwischen 40 Jahre alt. Kinder wie die Zeit vergeht!

WOB-Kennzeichen

Was gilt für alle Städte, Gemeinden und Landkreise? Die Kennzeichen / Nummernschilder kann man online reservieren und ebenfalls online kaufen und somit Zeit und Geld sparen.

Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , ,

1 Kommentar zu „Bei der #Creme21 auf die Kennzeichen geachtet!“

  1. wauzziV8 sagt:

    Hallo,
    Du hast aber viele Wunschkennzeichen nicht entdeckt.
    Guckst Du beispielsweise hier,
    http://www.ftlc.de/wp-content/uploads/2014/09/ftlc-creme-21-youngtimer-rallye-2014-fotos-bilder-galerie-278.jpg
    Auf den Fotos sind ganz viele Wunschkennzeichen.
    Foto 278 ist mein Audi V8, Q=Quattro,V8, Baujahr 93, (B-Q V8 93)
    dahinter ein Daimler-Benz R129 (STD-DB 129)
    Viele Grüße….